D-HDSB - Christoph Berlin - Verlegung Berlin-Zehlendorf in blauer Stunde

Am frühen Abend des 12. November 2015 wurde die Crew des Christoph Berlin mit der EC 145 - D-HDSB der DRF Luftrettung, auf dem Rückweg von einem Einsatz per Funk nach Berlin-Zehlendorf alarmiert. Es galt einen Patienten vom ev. Krankenhaus Hubertus nach Berlin-Spandau zu verlegen. Da das Krankenhaus Hubertus an der Spanischen Allee über keinen Landeplatz verfügt, entschieden sich die Piloten zur Landung auf dem nahe gelegenen Sportplatz der Johannes-Tews-Grundschule. Da dieser Platz über keine Beleuchtung verfügt, erfolgte die Landung in der einsetzenden Dunkelheit lediglich im Restlicht der umgebenden Gebäude. Der Patient wurde unter Begleitung der medizinischen Crew mit einem RTW der Berliner Feuerwehr vom Krankenhaus zum Landeplatz transportiert und dann dort auf die Trage des Hubschraubers übernommen.

Der Start erfolgte bei absoluter Dunkelheit mit wenig Restlicht, was eine Besonderheit bei dieser Fotoserie darstellte.

Daten:

Manufacturer: Eurocopter / Airbus Helicopter

Typ: EC 145

S/N: 9460

Location: Berlin-Zehlendorf, Sportplatz Johannes-Tews-Grundschule
Kamera: Nikon D7200, Nikkor f1.8 - 35 mm, Nikkor 18 - 200 mm VR

Tags: DRF, Luftrettung, Christoph Berlin, EC 145, Airbus Helicopter, Nachtlandung, D-HDSB, Berlin, Eurocopter, Zehlendorf, Verlegung, D7200, Blaue Stunde

Visit fbetting.co.uk ladbrokes